superposter

Superposter (40/1)

Superposter traten erstmals im Jahr 1978 in Erscheinung. Der Grund für die Einführung dieses neuen Formats war simpel: In der Bundesrepublik sollten erstmals qualitativ hochwertige Plakatflächen etabliert werden, deren Größe alle bisherigen Großflächen übertraf.

Die Größe eines Superposters (40/1) entspricht in etwa einer Vergrößerung der standardisierten Großfläche (18/1) um den Faktor 2,2. Bereits bestehende Großflächen-Plakate können somit problemlos angepasst werden. Mit einer Werbefläche von 20m2 werden Superposter bevorzugt an Hauswänden stark frequentierter Standorte (meist stark befahrene Straßen von Innenstädten) angebracht. Wo immer es möglich ist, werden Superposter von außen angestrahlt, um auch bei Dunkelheit eine herausragende Werbewirkung zu erzielen.

Eine Anbringung in etwa 3,5m Höhe verhindert zudem, dass sie von parkenden Autos verdeckt werden. Deutschlandweit gibt es nur etwa 1.000 Stellen, die zur Anbringung von Superpostern geeignet sind und insbesondere für langfristige Plakatkampagnen interessant sind.

Sollten Ihre Fragen auf dieser Seite nicht beantwortet werden, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich einen Blick in unsere FAQs zu werfen. Nutzen Sie unser Factsheet um alle Informationen zum Superposter zusammengefasst in einem PDF-Dokument zu erhalten.


 

pdf

Was Sie über Superposter (40/1) wissen sollten


plakatformat-40-1-gross

Eckdaten

  • Belegung: einzeln
  • Laufzeit: in Dekaden (10 bis 11 Tage)
  • Beleuchtung: großteils
  • Bewertung: PpS-Wert
  • Preis pro Fläche: 33 € bis 59 € pro Tag
  • Standorte: überwiegend in Großstädten im Nielsengebiet 2
  • Stellenanzahl: ca. 1.000
  • Stornofrist: i.d.R. 60 Tage

Technische Daten

  • Format: 526 cm x 372 cm
  • Druckdaten:  PDF/X3 - 59,4 cm x 42 cm *
  • Auflösung: mind. 240 dpi im Datenformat
  • Beschnitt: 3 mm umlaufend
  • Teilung: 8 Bogenteile (à 186 cm x 140,5 cm)
  • Farbmodus: CMYK
  • Farbraum: ISO-Coated v2
  • max. Farbauftrag: 320 %
  • Konterdruck: nein
  • Papiergewicht: ca. 110-120 g pro m²
  • Nassklebung: ja
  • Druckkosten: ca. 7.400,00 € (500 Plakate)

 


*zzgl. 3 mm Beschnitt umlaufend

Welche Vor- und Nachteile von Superpostern gibt es? 

plus

  • qualitativ hochwertige Standorte
  • hohe Kontaktleistung
  • Beleuchtung der meisten Flächen (ca. 80%)
  • großes Format erlaubt plakative Botschaften
  • 18/1-Fomat kann übernommen werden

minus

  • geringer Reichweitenaufbau durch geringe Flächenanzahl
  • keine bundesweiten Kampagnen möglich
  • hoher TKP

Download PDF-Datenblatt

vorschau-factsheet-superposter-40-1

Download PDF-Datenblatt


Was kostet Plakatwerbung?

Was kostet Plakatwerbung?Jetzt informieren

Wie buche ich Plakatwerbung?

Wie buche ich Plakatwerbung?Jetzt informieren

Wie gestalte ich mein Plakat?

Wie gestalte ich mein Plakat?Jetzt informieren

Welche Maße haben Plakate?

Wie groß ist ein Plakat?Jetzt informieren

Gibt es hilfreiche Downloads?

Gibt es hilfreiche Downloads?Jetzt informieren

Das müssen Sie beachten!

Was muss ich beachten?Jetzt informieren

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
8 Bewertungen: 95%

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!