Die einzelnen Mediengattungen

Radiowerbung

Radiowerbung im Überblick

Radiowerbung zeichnet sich durch vergleichsweise niedrige Produktions- und Schaltkosten aus. Als Werbeformen kommen beispielsweise klassische Spots und Gewinnspiele in Frage.

  • über 340 terrestrische Radiosender und über 3.100 Webradiosender
  • schneller Reichweitenaufbau
  • gute Möglichkeit der Zielgruppenselektion
  • Ansprache breiter Bevölkerungsgruppen
  • optimales Ergänzungsmedium
  • niedrige Produktionskosten

Außenwerbung

Außenwerbung im Überblick

Vom klassischen Plakat bis zur Transportmittelwerbung, von den Ambient-Medien bis zum Digital-Out-Of-Home-Marketing gibt es Außenwerbung in unterschiedlichsten Formen in fast jedem Umfeld.

  • über 340.000 Außenwerbeflächen
  • gute Aussteuerung der Zielregion
  • schneller Aufbau einer hohen Kontaktdichte
  • Präsenz in der Öffentlichkeit
  • mobile und kaufkräftige Zielgruppen können besonders gut erreicht werden
  • erzeugt unmittelbare Handlungsimpulse

Printwerbung

Printwerbung im Überblick

Printmedien spielen mit dem größten Anteil der Nettowerbeeinnahmen nach wie vor eine sehr wichtige Rolle im Werbemarkt. Allein Tageszeitungen erreichen in Deutschland täglich fast 75% der Bevölkerung über 14 Jahren.

  • über 12.000 Printtitel
  • zielgruppengenaue Ansprache durch Differenzierung der Titel
  • aktive Nutzung durch Zielgruppe ohne Ablenkung
  • freie Wahl von Ort und Zeit der Nutzung
  • besonders hohe Akzeptanz der Werbung
  • hohe Kontaktintensität

TV-Werbung

TV-Werbung im Überblick

Fernsehwerbung hat mit einem Anteil von ca. 20% der Gesamtwerbeausgaben eine hohe Bedeutung für die Werbebranche in Deutschland. Wegen seiner großen Reichweite ist es ein sehr beliebtes Medium. 

  • über 400 TV-Sender
  • schneller Reichweitenaufbau
  • Ansprache breiter Bevölkerungsgruppen
  • einfacher Transport von Emotionen
  • multisensorische Wirkung

Kinowerbung

Kinowerbung im Überblick

Kinowerbung wird im Vorprogramm eines Hauptfilms gezeigt und ist der Fernsehwerbung sehr ähnlich. Da sich Kinobesucher ausschließlich auf die Leinwand konzentrieren, bleibt die Werbebotschaft besonders gut in Erinnerung.

  • über 4.800 Leinwände
  • gute Aussteuerung der Zielregion
  • zielgruppengenaue Ansprache durch Wahl des Kinofilms und der Aufführzeit 
  • aktive Nutzung durch Zielgruppe ohne Ablenkung
  • multisensorische Wirkung
  • überdurchschnittlicher Erinnerungswert

Onlinewerbung

Onlinewerbung im Überblick

Der Onlinewerbemarkt ist ein sehr vielfältiges und umfangreiches Werbesegment, das zur Zeit ein hohes Wachstum verzeichnet.

  • nahezu unbegrenzte Anzahl an Werbemöglichkeiten
  • gezielte und individuelle Ansprache der Zielgruppe durch Targeting
  • erzeugt unmittelbare Handlungsimpulse
  • multisensorische Wirkung
  • hohe Flexibilität und gute Messbarkeit
  • interaktivität erhöht Kontaktintensität

Mobilewerbung

Mobilewerbung im Überblick

Mobile-Marketing umfasst alle Marketingmaßnahmen, die mobile Endgeräte mit einbeziehen. Der Markt für Mobile-Marketing ist noch relativ jung, allerdings wächst er durch die zunehmende Verbreitung von Smartphones schnell.

  • gezielte und individuelle Ansprache der Zielgruppe durch Targeting
  • hohe Kontaktintensität durch Interaktivität
  • freie Wahl von Ort und Zeit der Nutzung
  • erzeugt unmittelbare Handlungsimpulse
Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
3 Bewertungen: 66.7%

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!